Sancti Spiritus – Das Haus der Alchemie

Hier ist der Eingang zum geschlossenen, kostenpflichtigen Bereich von Alchemiedes, der nur jenen gewährt wird, die sich als würdig erweisen. Der Beitrag von einmalig 20 € ermöglicht den gesamten Inhalt unserer Bücher über die Alchemie Online nachzulesen, sowie in einer Vielzahl von Quellen zu stöbern.

Ich bin bereits Mitglied

Ich möchte Sancti Spiritus kostenpflichtig beitreten

Eingang an den Leser dieser Kunst.

Wer da lißt ohn einen verstandt /
Der ist gleich dem schatt an der wand.
Wer vil mit Augen thut sehen /
Und kan dero keins verstehen.
Ist ärmer / dann ein gar blind Mann /
Der nicht sicht / und doch verstehen kan.
Darumb thu den Spiegel kehren umb /
So wirst du sehen in der sumb.
Was in dem Spiegel zu sehen ist /
Daß kein irr noch abweg ist.
Sonder schnurrecht / ein Linial /
Durchzogen den Circkel uberall.
also / durch eins / ins Centrum gehn.
Auch wider auß dem Centro in dreij /
Durch die / vier / im Circkel gantz freij.
Daß also wirdt ein Spiegel gantz /
Dadurch ein Blinder / in der schantz.
Kan sehen Schwartz / Weiß / und auch / Roth /
Das alles verborgen ligt im Koth.
Darauß es muß an tag kommen /
Und von der grobheit werden gnommen.
Unnd wider bracht in das Subtil /
Das er gibt (100. 1000.) mal so vil.
Wol dem / der es also vollendt.
Das seij geschenckt zum Newen Jahr /
Für gantz gewiß / und auch gar wahr.
Das dieses / der Kunst end seij gar.

Stefan Michelspacher: Cabala, Spiegel der Kunst vnnd Natur: in Alchijmia.